März-Wohin
Februar-Wohin
Original Versions
- Mo 25.2. 18.30 Green Book (OmdU)
- Mo 25.2. 16.00 The Favorite (OmdU)
- Mo 4.3. 13.15 Vice (OmdU)
- Mo 4.3. 18.30 Green Book (OmdU)
- Mi 6.3. 21.00 Bohemian Rhapsody (OmdU)
- ab 7.3. 21.00 Captain Marvel(OV)
- Mo 11.3. 18.15 Vice (OmdU)
- Fr 22..3. 16.00 The Mule (OmdU)
- Sa 23.3. 16.00 The Mule (OmdU)
- ab 21.3. 21.00 Iron Sky - The Coming Race (OmdU)
- ab 21.3. Free Solo (OmdU)
Live-Vortrag
Naturfilmer Stefan Erdmann gibt sich wieder die Ehre und präsentiert demnächst seinen Klassiker 'Island' und sein neuestes Werk 'Kanaren' live im Garbo:
- am Sa 16.3. 14.00 Island 63° 66° N >>>
- am Sa 16.3. 16.30 Kanaren 27° 29° N >>>
Schulvorstellungen
Gerne erfüllen wir Ihren Filmwunsch. Einfach unter 01794734669 anrufen und einen Termin vereinbaren. 
Filmumfrage
Wollt Ihr unser Programm mitbestimmen? Kein Problem. Einfach nach ganz unten scrollen und die Filme aussuchen, die ihr gerne bei uns sehen wollt. Das beste dabei: es gibt dafür Freikarten zu gewinnen!
März-Quiz
Die Lösung dieses Monats (Nachname eines Schauspielers) erscheint in den gelben Kästchen, wenn Sie die Antworten zu folgenden Fragen eingetragen haben.
1) Sie (Nachname) war schon lange nicht mehr zu sehen.
2) Er (Vorname) nimmt sich dieses Trickfilmklassikers an.
3) Sie (Vorname) ist die neue im Universe.
4) Er (Vorname) gibt sich ein letztes Mal die Ehre.
Zu gewinnen gibt es 1x10 Garbo-Freikarten. Einsendeschluss ist der 15. März

1.          
2.                
3.              
4.          

Die Lösung von Nr. 368: HARK (1. Christian, 2. Akin, 3. Rami, 4. Rockwell)
Der Gewinner (von 27): Olaf Schillig aus Regensburg

Bitte beachtet die Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite. Danke
oder die Lösung an diese Adresse schicken:
Achim Hofbauer Garbo
Weißgerbergraben 11a 93047 Regensburg
oder im Garbo abgeben.

Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Tel.: 0941/57586






Das Garbo ist mit einem 4K-Bild und einer
HFR 3D Projection für die Zukunft gerüstet.

Im Gegensatz zu anderen Systemen zeigen die Projektoren von Sony Digital Cinema 4K zwei Bilder gleichzeitig. Triple-Flash-Artefakte werden so auch bei Action-Szenen mit schnellen Bewegungsabläufen komplett ausgeschlossen. Auch Bewegungsunschärfe und Ruckeleffekte werden drastisch reduziert. Das Ergebnis ist ein spektakuläres, mitreißendes 3D-Erlebnis.

Wer sich näher über unser System informieren will, hier ein Link>>>

Einheitspreise:
Freie Sitzplatzwahl
2D 8,-
3D 10,-
(Ausnahmen möglich)

Preiszuschläge:
- Überlänge ab 145 Min. + 1,-

Kinder bis 11 Jahre: 5,- (3D + 2,-)

1,- Ermäßigung für (MZ-Club, Aktivkarte und Behinderung) 


Weißgerbergraben 11
(nähe Arnulfsplatz)
Telefon: 09 41 / 5 75 86
(mit Programmansage)
Telefonische 'Karten'-Reservierung erst ab einer halben Stunde vor der ersten Vorstellung des Tages möglich!
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.
Busanbindung: Arnulfsplatz
Parkmöglichkeiten:
Arnulfs-Tiefgarage / Bismarckplatz-Tiefgarage
Sitzplätze: 185

Ausstattung:
- Sony Digital Cinema 4K - HFR
- Dolby Digital 7.1
- Leinwand: 8m x 3,2m

Rollstuhlfahrer geeignet
(ohne Stufen über seitliche Eingänge)
Ausgestattet mit einer Induktiven
Höranlage für Schwerhörige
Ältestes Kino in Regensburg
(seit über 90 Jahren in Betrieb)

 
a l t s t a d t k i n o s
 
Garbo-Kino
Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Kartenvorverkauf online entweder hier Vorstellung anklicken oder im Kino
Kartenreservierung unter Telefon 0941 - 57 58 6 oder im Kino
Zur Zeit im Garbo:
Astrid (dt.)
Wenn der Name Astrid fällt, weiß in Schweden jedes Kind, wer gemeint ist: die größte Tochter des Landes, die berühmteste Kinder- und Jugendschriftstellerin der Welt, Astrid Lindgren. Das Biopic über ihre Jugend und ihren holperigen Start ins Erwachsenenleben ist ein wunderschöner Film mit einer Heldin, die sich nicht unterkriegen lässt. Nur ganz nebenbei geht es ums Schreiben, vor allem aber um Astrid Lindgren als Persönlichkeit, die sich lebenslang für Menschenrechte einsetzte und sich - nicht nur in ihren Büchern - kreativ über Regeln und Normen hinwegsetzte. Von ihrem Weg dorthin erzählt Pernille Fischer Christensen („Eine Familie“) sehr sensibel, fesselnd und mit feinem, unterkühltem Humor. Allerbestes skandinavisches Erzählkino.
Schweden/Dänemark/D 2018 | 123 Min. | ab 6 | Trailer | imdb|kritik
Sa
23.2.
So
24.2.
11.00 11.00
letztmals
Ausgezeichnet mit 2 Golden Globes (Film 'Drama' und Hauptdarsteller 'Drama')
Nominiert für 5 Oscars (Film, Hauptdarsteller, Schnitt, Tonschnitt und Ton)
Bohemian Rhapsody (dt. + OmdU)
'Atemberaubend inszeniert.' Cinema
Von Bryan Singer fürs Mainstreampublikum realisiertes Porträt der britischen Band Queen, das sich ganz auf die kurze Geschichte ihres charismatischen Frontmanns Freddy Mercury fokussiert. Rami Malek aus "Mr. Robot" spielt den jungen Wilden, der erst seine Bandkollegen, eine junge Verkäuferin und irgendwann ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt eroberte. Singers vor allem zu Anfang mitreißender Film bietet eine Art Best-of-Compilation der Hits und macht Laune..
GB/USA 2018 | 134 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb
Sa
23.2.
So
24.2.
Mo
25.2.
Di
26.2.
Mi
27.2.
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
13.30
dt.
13.30
dt.
      13.15
dt.
13.15
dt.
13.15
dt.
13.15
dt.
    21.00
OmdU
    13.15
dt.
Wettbewerbsbeitrag Berlinale 2019
Der goldene Handschuh
Hamburg-St. Pauli in den Siebzigerjahren: Auf den ersten Blick ist Fritz "Fiete" Honka ein bemitleidenswerter Verlierertyp. Seine Nächte durchzecht der Mann mit dem kaputten Gesicht in der Kiezkaschemme "Zum Goldenen Handschuh" und stellt einsamen Frauen nach. Keiner der Stammgäste ahnt, dass der scheinbar harmlose Fiete in Wahrheit ein Monster ist. Fatih Akins Horrorfilm DER GOLDENE HANDSCHUH basiert auf dem wahren Fall und dem gleichnamigen Roman von Heinz Strunk. Er erzählt die Geschichte des Frauenmörders Fritz Honka und seiner Stammkneipe, "Zum Goldenen Handschuh", in der deutsche Schlager zu Tränen rühren und der Suff gegen Sehnsucht und Schmerz helfen soll. 
D 2019 |110 Min. | ab 18 | Trailer | imdb
Sa
23.2.
So
24.2.
Mo
25.2.
Di
26.2.
Mi
27.2.
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
16.00
21.00
16.00
21.00
21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00        

Ausgezeichnet mit 3 Golden Globes (Film 'Komödie', Drehbuch und Nebendarsteller)
Nominiert für 5 Oscars (Film, Drehbuch, Schnitt, Hauptdarsteller und Nebendarsteller)
Green Book (dt. + OV + OmdU)
"Entlässt in Bestlaune aus dem Kino!" Blickpunkt Film
"Politisches Aufklärungskino, das ausgesprochen vergnüglich und bewegend ausfällt: Nie war es so wertvoll wie heute." programmkino.de
Die stärksten Storys schreibt bekanntlich das Leben. So wie diese um einen latent rassistischen Einfaltspinsel, der in den 60er Jahren als Chauffeur für einen sehr gebildeten, schwarzen Musiker anheuert. Die Tour führt in den tiefsten Süden der USA - und die Abgründe der alltäglichen Diskriminierung. Aus dem ungleichen Duo werden alsbald ziemlich beste Freunde. In diese Freundschaft eingeschlossen wird auch der Zuschauer. Die beiden Helden haben durchaus ihre Ecken und Kanten. Ihrem unheimlichen Charme wird man freilich kaum widerstehen. Ebenso wenig der grandiosen, schlichten Botschaft. In zynischen Zeiten von Hass und Häme, werden humanistische, bewegende Filme zu publikumsträchtigen Leuchttürmen auf der Leinwand. Vergnüglichstes Arthaus-Kino in Bestform!
USA 2018 |130 Min. | ab 12 | Trailer | imdbkritik
Sa
23.2.
So
24.2.
Mo
25.2.
Di
26.2.
Mi
27.2.
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
OmdU
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
dt.
18.30
OmdU
18.30
dt.
16.00
dt.
18.30
dt.
Ausgezeichnet mit einem Golden Globe (Hauptdarstellerin 'Komödie')
Nominiert für 10 Oscars (Film, Regie, Drehbuch, Kostüme, Schnitt, Productiondesign, Kamera, Hauptdarstellerin und Nebendarstellerinnen)
The Favourite (dt. + OmdU)
"Grandios anzusehen." spiegel.de
"Ein bitterböser, brillanter Film." programmkino.de
„Selten hört man im Kino so gewitzte und gewetzte Dialoge, die Wortwechsel in diesem Film sind rasanter, eleganter und kurzweiliger als Fechtduelle. THE FAVOURITE erinnert an die Glanzzeiten Hollywoods, als Diven wie Bette Davis scharfsinnige und skrupellose Powerfrauen spielten.“
Der Spiegel
Respektlose Sittenkomödie über den außer Kontrolle geratenen Hof der geistig verwirrten Queen Anne im frühen 18. Jahrhundert.
GB/Irland 2018 |119 Min. | ab 12 | Trailer | imdbkritik
Sa
23.2.
So
24.2.
Mo
25.2.
Di
26.2.
Mi
27.2.
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
    16.00
OmU
16.00
dt.
16.00
dt.
    10.45
dt.
10.45
dt.
          10.45
dt.

Woche ab 28. Februar
Ausgezeichnet mit einem Golden Globe (Bester hauptdarsteller 'Komödie')
Nominiert für 8 Oscars (Film, Regie, Drehbuch, Schnitt, Makeup, Hauptdarsteller, Nebendarstellerin und Nebendarsteller)
Vice - Der zweite Mann (dt. + OmdU)
Als Ergänzung und Gegenstück zu Michael Moores Dokumentation „Fahrenheit 11/9“ zeigt „Vice“ als bemerkenswerter, unterhaltsamer und nachdenklich machender Spielfilm über den berüchtigten Vize-Präsidenten Dick Cheney (2001-2009) die Blaupause eines heimlichen Staats-Putsches durch einen alles andere als charismatischen Macht-Politiker zusammen mit seiner Frau. Cheney wird dabei eindrucksvoll wiedererkennbar von Christian Bale verkörpert, für seine herausragende Performance wurde er aktuell mit einem Golden Globe als Bester Hauptdarsteller in der Kategorie "Komödie / Musical" ausgezeichnet. „Vice“ feiert außer Konkurrenz im Wettbewerb der Berlinale seine Premiere.
USA 2018 |132 Min. | ab 12 | Trailer | imdbkritik
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3.
Mi
13.3.
15.45
dt.
15.45
dt.
15.45
dt.
15.45
dt.
13.15
OmdU
13.15
dt.
13.15
dt.
15.45
dt.
15.45
dt.
15.45
dt.
18.15
dt.
18.15
OmdU
18.15
dt.
18.15
dt.
letztmals

Manaslu- Berg der Seelen
Der Everest Rekord Bezwinger Hans Kammerlander stellt sich nach 26 Jahren seinem Schicksal am MANASLU in Nepal (8163 Meter). Ein Freund stürzte ab, der andere wurde nur wenige Meter neben ihm vom Blitz erschlagen. Hans, dem Wahnsinn nahe, überlebte! Nach seinen Erfolgsfilmen MOUNT ST. ELIAS und STREIF kehrt Regisseur Gerald Salmina mit einem spektakulären, wie bewegendem Portrait von einem der größten Bergsteiger unserer Zeit zurück auf die Kinoleinwand.
Österreich 2018 |123 Min. | ab 12 | Trailer | imdbhomepage
Do
28.2.
Fr
1.3.
Sa
2.3.
So
3.3.
Mo
4.3.
Di
5.3.
Mi
6.3.
        16.00 16.00 18.30
letztmals

Woche ab 7. März
Captain Marvel (OV)
CAPTAIN MARVEL ist der 21. Film im Marvel Cinematic Universe und der erste, der eine weibliche Superheldin als Hauptfigur in den Mittelpunkt stellt! CAPTAIN MARVEL beschreibt, wie Carol Danvers alias Captain Marvel in den 90er Jahren zu einer der bedeutendsten und wichtigsten Superheldin des Universums aufsteigt - lange vor den Avengers und in einer Zeit, in der die Erde durch den galaktischen Kampf zweier Alienrassen bedroht ist. Das actionreiche Kinospektakel beleuchtet damit eine bisher noch unbekannte, aber bedeutungsvolle Episode im Marvel Cinematic Universe.
USA 2019 |124 Min. | ab 12 | Trailer | imdbkritik
Do
7.3.
Fr
8.3.
Sa
9.3.
So
10.3.
Mo
11.3.
Di
12.3.
Mi
13.3.
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 17.00 17.00 19.30 21.30 21.30 21.30 21.30
lezuzmals

Woche ab 14. März
Am Sonntag 24.3. um 16.00 Uhr stellen die beiden Macher ihren Film persönlich vor!
Reiss aus - Zwei Menschen. Zwei Jahre. Ein Traum

Ein halbes Jahr Auszeit wollen sich Ulli und Lena nehmen und von Hamburg nach Südafrika fahren. Dort kommen sie nie an. Stattdessen rollen sie in ihrem alten Land Rover Terés und dem knapp 40 Jahre alten Dachzelt, das sie von Ullis Patentante geschenkt bekommen haben, knapp zwei Jahre durch Westafrika. Es geht um Einiges: Darum, sich selbst wieder zu finden, sich wieder zu spüren. Und nicht eher umzudrehen, bis sich an der eigenen Einstellung zum Leben etwas grundlegend verändert hat. Auf 46 000 Kilometern, mehr als einmal um die Welt, erleben die zwei tagtäglich Abenteuer. Von denen manche nur schwer zu verdauen sind. Ein Film, der die wunderbaren, auch aber die Schattenseiten des Reisens offenbart. Der dich mitnimmt, aufwühlt, froh macht, schockiert und erstaunt. Dir Mut macht, deinen eigenen Traum anzugehen. Ein Film, der ansteckt mit der Faszination und Liebe für Afrika.

D 2018 |125 Min. | ab 6 | Trailer | homepage
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
14.30 14.30   19.00 19.00 16.30 16.30 16.30   13.30 16.00 16.15 16.15 16.15      

The Mule (dt. + OmdU)

Von Tatsachen inspiriertes, entspannt, launiges Krimidrama von und mit Clint Eastwood, in dem der Altstar ähnlich wie in "Gran Torino", den Grumpy Old Man gibt, der sich hier gezwungen sieht, als Drogenkurier zu arbeiten. Zum prominenten Ensemble gehören auch Bradley Cooper, Eastwoods Star aus "American Sniper", Michael Pena und Laurence Fishburne als Polizisten und Taissa Farmiga als Enkelin.

USA 2018 | 117 Min. | ab 12 | Trailer | imdbhomepage
Do
14.3.
Fr
15.3.
Sa
16.3.
So
17.3.
Mo
18.3.
Di
19.3.
Mi
20.3.
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
            19.00
dt.
  16.00
OmdU
16.00
OmdU
letztmals

Woche ab 21. März
Nominiert für den Oscar 'Beste Dokumentation'
Free Solo (OmdU)
Die „National Geographic“-Produktion „Free Solo“ erzählt davon, wie sich der Freeclimber Alex Honold, der acht Jahre davon geträumt hat, als erster ohne Sicherung den El Capitan im Yosemite Nationalpark in Kalifornien zu besteigen, dieser Herausforderung stellt. Die Dokumentation versteht es, dem Zuschauer verständlich zu machen, was Alex antreibt, wartet aber auch mit atemberaubenden Bildern auf, die einem den Atem stocken lassen.  Ein grandioser Film – ein echtes Erlebnis!
USA 2018 |100 Min. | ab 6 | Trailer | imdbhomepagekritik
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
19.00     13.30 18.45 18.15 18.45        

Iron Sky: The Coming Race (OmdU)

"Iron Sky 2 - The Coming Race" nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zum Mittelpunkt der Erde. Die dort lebenden Vril, eine Alien-ähnliche Rasse, die vor Millionen von Jahren auf die Erde kam, planen ihre Rückkehr an die Macht und sind bereit, dafür den Rest der Menschheit zu zerstören. Jetzt kann nur noch eine wahre Heldin sie aufhalten ...

D/Finnland/Belgien 2018 | 90 Min. | ab 12 | Trailer | imdbhomepage
Do
21.3.
Fr
22.3.
Sa
23.3.
So
24.3.
Mo
25.3.
Di
26.3.
Mi
27.3.
21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00 21.00
letztmals

Woche ab 28. März
Ein Gauner & Gentlemen (dt. + OmdU)

Erzählt die unglaubliche und wahre Geschichte des 70-jährigen Gentleman Forrest Tucker (Robert Redford): Trotz seines hohen Alters wird er nicht müde, eine Bank nach der nächsten auszurauben. Insgesamt saß er schon 17mal im Gefängnis, doch jedes Mal gelang ihm die Flucht. Zusammen mit einer kleinen Gang lässt ihn auch mit über 70 Jahren seine Leidenschaft nicht los. Auf der Flucht vor der Polizei, die wieder einmal hinter ihm her ist, trifft er zufällig die Liebe seines Lebens Jewel (Sissy Spacek), die trotz seiner ungewöhnlichen Passion zu ihm hält… Robert Redford brilliert in seiner voraussichtlich letzten Kinorolle mit unverwechselbarem Charme in der Rolle von Forrest Tucker. Neben Sissy Spacek wird der Cast ergänzt durch Casey Affleck in der Rolle des Ermittlers John Hunt sowie den beiden Komplizen von Tucker, gespielt von Tom Waits und Danny Glover.

USA 2018 |93 Min. | ab 12 | Trailer | imdbhomepagekritik
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
             

Dumbo (OV)

Wenn Tim Burton auf dem Regiestuhl Platz nimmt, entstehen außergewöhnliche, visuell beeindruckende Filme. Nach ALICE IM WUNDERLAND (2010) inszeniert er mit DUMBO zum zweiten Mal einen Disney-Klassiker als Realfilm mit Star-Besetzung: Colin Farrell, Danny DeVito, Eva Green und Michael Keaton sowie die beiden Kinderdarsteller Nico Parker und Finley Hobbins sind in den menschlichen Hauptrollen zu sehen, während Dumbo und andere Vierbeiner durch modernste visuelle Effekte zum Leben erweckt werden.

USA 2019 |130 Min. | ab 6 | Trailer | imdbhomepage
Do
28.3.
Fr
29.3.
Sa
30.3.
So
31.3.
Mo
1.4.
Di
2.4.
Mi
3.4.
             

 
Filmumfrage
Welche Filme würdet Ihr gerne in den Altstadtkinos ansehen? So funktioniert es: Einfach die gewünschten Filme unten (eine Auswahl von Deutschland-Premieren der folgenden 2 Monate) anklicken und abschicken. Der Sende-Button befindet sich ganz unten. Zu gewinnen gibt es jeden Monat 5x2 Freikarten! Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Absendeschluß ist Ende des Monats. Viel Glück!
7.3. 19.3. 21.3. 28.3. 4.4. 18.4.  
14.3. 21.3. 28.3. 4.4. 4.4. 25.4.
Bitte beachtet die Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite. Danke
Bei Problemen (etwa bei Safari) einfach die Titel an diese E-Mail-Adresse schicken:
achim_hofbauer(at)t-online.de
 
Datenschutz>>>
 
Ostentor-Kino
Tel.: 0941-79 19 74
Adolf-Schmetzer Straße 5
Hier geht es zum Programm>>>
Kinos im Andreasstadel
Tel.: 0941-89 799 169 - Andreasstraße 28
Hier geht es zum Programm>>>
Filmgalerie im Leeren Beutel
Tel.: 0941-29 84 563 - Bertoldstraße 9
Hier geht es zum Programm>>>
Kino für Zuhause
Film verpasst? Kein Problem! Hier könnt Ihr Filme bequem zu Hause ansehen und gleichzeitig regionale Kinokultur unterstützen. Es müssen nicht immer die Großen sein! Viel Spaß!

Hier kommt man auch ganz schnell an Tickets und unser Programm.

oder

Demnächst im Garbo
  ab 28.2. D+OmdU
 
ab 28.2. ab 7.3. 2D OV
ab 14.3. ab 14.3. D+OmdU
ab 21.3. OmdU ab 21.3. OmdU
ab 28.3. D + OV ab 28.3. 2D OV
ab 4.4. ab 4.4.
ab 25.4. 3D D+OV ab 18.7. 3D D+OV
ab 3.10.  
 
In eigener Sache
Nachhaltiger Filmgenuss – Gemeinsame Aktion mit bis zu 8 Kinokarten! Für den Wechsel zu Ökostrom oder Biogas erhalten Sie jeweils vier Kinogutscheine als Dankeschön. Mehr Infos unter diesem Link>>>

Infomaterialien gibt es auch an der Kinokasse!
Sparen im Garbo

- Einmal freier Eintritt für
10 entwertete Garbo-Karten.

- Kino-Scheckkarte für 50,-
(Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine)
incl. 3 Freikarten - bis zu 40% Ermäßigung und voll übertragbar.
In Kombination mit dem Sammeln 10 entwerteter Kinokarten, ergibt sich daraus im günstigsten Fall ein durchschnittlicher Eintrittspreis von 4,80!

- Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

- Aktiv-Karte (nur für Senioren) der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung.

- MZ ClubCard: 1,- Ermäßigung. 

- Behindertenausweis: 1,- Ermäßigung.
Ihre Werbung im 'Wohin' oder Garbo 
Wollen Sie eine Anzeige in unserem 'Wohin' schalten? Oder sollen unsere Besucher ihre Werbung auf der großen Leinwand bewundern? Kein Problem! Schicken sie uns doch eine E-Mail an achim_hofbauer(at)t-online.de und wir schicken ihnen umgehend unsere Mediadaten zu.

Geschenke und Gutscheine

- Kinotaler (incl. Karte und Kuvert)


Preis 10 € - Gültig nur im Garbo!
Kann bei jeder Vorstellung gegen eine Eintrittskarte umgetauscht werden.
Kostet die Karte weniger als 10 € wird die Differenz erstattet, bei höherem Eintrittspreis muss der Rest gezahlt werden. Der Taler ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo
- Pustet (Innenstadt und DEZ) 
- Tourist-Info Regensburg im Alten Rathaus
- Dombrowsky Buchhandlung (Kassiansplatz),
- Plattenladen Shadilac
(Kramgasse 1 - nähe Dom)

- Kino-Scheckkarte

Für die Kinofans oder Sparer unter uns, gibt es die Kino-Scheckkarte für 50,- (Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine) incl. 3 Garbo- Freikarten.
Damit spart man im Schnitt bis zu ca. 3,- pro Kinobesuch und ist dazu noch voll übertragbar!
Gültig nur imGarbo.
Der Gutschein ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo und Dombrowski

Unsere beliebten Kinotaler oder
die Scheckkarte lassen sich auch bequem von zu Hause online bestellen.
Einfach den entsprechenden Betrag auf das PayPal-Konto überweisen
und wir schicken die Bestellung umgehend zu.
Ein Kinotaler kostet 10,- Euro und die Scheckkarte 50 Euro.
Das Paypal-Konto lautet achim_hofbauer(at)t-online.de.
Bitte vergessen Sie das Porto in Höhe von 0,90 nicht.
Als 'Nicht PayPal-Kunde' kann über diese E-Mail Adresse
achim_hofbauer(at)t-online.de
auch eine Bankverbindung angefordert werden.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §6 MDStV: Achim Hofbauer e. K.
Weissgerbergraben 11a
93047 Regensburg


achim_hofbauer(at)t-online.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Bitte beachtet auch unser Datenschutzerklärung>>>