Juni-Wohin
PDF PDF
Original Versions
- Mo 25.6. 15.45 + 19.30 + 21.45 Ocean's 8 (OV)
- Sa 7.7. 21.15 2001 (4K OV)
- So 8.7. 21.15 2001 (4K OV)
WM Live
im Garbo und Ostentor in HD - Eintritt frei!
- 23.6. 20.00 D - Schweden (nur Ostentor)
- 27.6. 16.00 D - Südkorea (Garbo + Ostentor)
- 30.6. 16.00 Achtelfinale (Garbo)
- 1.7. 16.00 Achtelfinale (Garbo)
- 2.7. 16.00 Achtelfinale (Garbo)
- 3.7. 16.00 Achtelfinale (Garbo)
- 6.7. 16.00 Viertelfinale (Garbo)
- 7.7. 16.00 Viertelfinale (Garbo)
- 10.7. 20.00 Halbfinale (Garbo)
- 11.7. 20.00 Halbfinale (Garbo)
- 14.7. 16.00 Spiel um Platz 3 (Garbo)
- 15.7. 17.00 Finale (Garbo)
Reservierungen leider nicht möglich.
Saal öffnet eine Stunde vor Anpfiff.
Sondervorstellungen
zum offiziellen 50jährigen Jubiläum erstmals in der digitalen 4k-Version im Kino zusehen. In der deutschen und originalen Version. Eintritt nur 5 Euro! Vorverkauf läuft.
- 5.7. 21.15 (dt.)
- 6.7. 21.15 (dt.)
- 7.7. 21.15 (OV)
- 8.7. 21.15 (OV)
Sondervorstellung
- 12.7. 21.00 Der Vorverkauf läuft>>>
20/30/40/50/60/70/80 Reihe
Filme, die ihren runden Geburtstag feiern.
Freier Eintritt nur gegen Kauf eines Getränks.
    27.6. 21.15
   
2.7. 21.15 3.7. 21.15 4.7. 21.15
9.7. 21.15 10.7. 22.15 11.7. 22.15
16.7. 21.00 17.7. 21.00 18.7. 21.00
24.7. 17.30 25.7. 22.00 25.7. 17.00
Alle Filme laufen in der deutschen Fassung
(mit Ausnahmen)! 
Schulvorstellungen
Gerne erfüllen wir Ihren Filmwunsch. Einfach unter 01794734669 anrufen und einen Termin vereinbaren. 
Filmumfrage
Wollt Ihr unser Programm mitbestimmen? Kein Problem. Einfach nach ganz unten scrollen und die Filme aussuchen, die ihr gerne bei uns sehen wollt. Das beste dabei: es gibt dafür Freikarten zu gewinnen!
Juni-Quiz
Die Lösung dieses Monats (Vorname einer Schauspielerin) erscheint in den gelben Kästchen, wenn Sie die Antworten zu folgenden Fragen eingetragen haben.
1) Er (Vorname) ist einer der Ersetzten.
2) Was macht denn er (Vorname) in dem Film?
3) Sein Nachname ist eigentlich ein Pseudonym.
4) Angeblich kann er (Vorname) nicht spielen.
Zu gewinnen gibt es 1x10 Garbo-Freikarten.
Einsendeschluss ist der 15. Juni

1.          
2.            
3.      
4.          

Die Lösung von Nr. 359: ALDEN (1. Callas, 2. Roehler, 3. Anderson, 4. Alexandre, 5. Daniel) Die Gewinnerin (von 29): B. Ostermeier aus Sinzing
Bitte beachtet die Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite. Danke
oder die Lösung an diese Adresse schicken:
Achim Hofbauer Garbo
Weißgerbergraben 11a 93047 Regensburg
oder im Garbo abgeben.

Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Tel.: 0941/57586






Das Garbo ist mit einem 4K-Bild und einer 3D Projection für die Zukunft gerüstet.

Im Gegensatz zu anderen Systemen zeigen die Projektoren von Sony Digital Cinema 4K zwei Bilder gleichzeitig. Triple-Flash-Artefakte werden so auch bei Action-Szenen mit schnellen Bewegungsabläufen komplett ausgeschlossen. Auch Bewegungsunschärfe und Ruckeleffekte werden drastisch reduziert. Das Ergebnis ist ein spektakuläres, mitreißendes 3D-Erlebnis.

Wer sich näher über unser System informieren will, hier ein Link>>>

Einheitspreise:
Freie Sitzplatzwahl
2D 8,-
3D 10,-
(Ausnahmen möglich)

Preiszuschläge:
- Überlänge ab 140 Min. + 1,-
- Überlänge ab 160 Min. + 2,-

Kinder bis 11 Jahre: 5,- (3D + 2,-)

1,- Ermäßigung für (MZ-Club, Aktivkarte und Behinderung) 


Weißgerbergraben 11
(nähe Arnulfsplatz)
Telefon: 09 41 / 5 75 86
(mit Programmansage)
Telefonische 'Karten'-Reservierung erst ab einer halben Stunde vor der ersten Vorstellung des Tages möglich!
Vorbestellte Karten müssen bis spätestens 15 Minuten vor Beginn abgeholt werden.
Busanbindung: Arnulfsplatz
Parkmöglichkeiten:
Arnulfs-Tiefgarage / Bismarckplatz-Tiefgarage
Sitzplätze: 185

Ausstattung:
- Sony Digital Cinema 4K - HFR
- Dolby Digital 7.1
- Leinwand: 8m x 3,2m

Rollstuhlfahrer geeignet
(ohne Stufen über seitliche Eingänge)
Ausgestattet mit einer Induktiven
Höranlage für Schwerhörige
Ältestes Kino in Regensburg
(seit über 90 Jahren in Betrieb)

 
a l t s t a d t k i n o s
 
Garbo-Kino
Weissgerbergraben 11a · 93047 Regensburg
Kartenvorverkauf online entweder hier Vorstellung anklicken oder im Kino
Kartenreservierung unter Telefon 0941 - 57 58 6 oder im Kino
Ocean's 8

Gerade erst aus dem Gefängnis entlassen, rekrutiert Danny Oceans Schwester Debbie Ocean ein Team von 8 Frauen, um das wertvollste Diamantenkollier der Welt während der Met Gala vom Hals von Superstar Daphne Kluger zu stehlen.

USA 2018 | 111 Min. | ab 12 | Trailer  | Homepageimdb
Do
21.6.
Fr
22.6.
Sa
23.6.
So
24.6.
Mo
25.6.
Di
26.6.
Mi
27.6.
Do
28.6.
Fr
29.6.
Sa
30.6.
So
1.7.
Mo
2.7.
Di
3.7.
Mi
4.7.
Do
5.7.
Fr
6.7.
Sa
8.7.
15.45
19.30
21.45
15.45
19.30
21.45
15.45
19.30
21.45
15.45
19.30
21.45
15.45
OV
19.30
OV
21.45
OV
15.45
19.30
21.45
19.00 16.45
19.00
21.15
16.45
19.00
21.15
13.00
19.00
21.15
13.00
19.00
21.15
19.00
OV
19.00 19.00 19.00 19.00 13.00
19.00
Das Wirtshaus im Wald

Die drei Preißn Achim, Berta und Christian hörten viel Gutes über diese „Waldgaststätte König“. Doch kann das Haus seinem Ruf gerecht werden? Hat der Wirt die r ichtigen Mittel, um seine anspruchsvollen Gäste zufrieden zu stellen? Und dort treiben sich noch weitere sehr seltsame Gestalten herum. ...im Wirtshaus im Wald.

Regensburg 2018 | 65 Min. | ab 12
Do
21.6.
Fr
22.6.
Sa
23.6.
So
24.6.
Mo
25.6.
Di
26.6.
18.00 18.00 18.00 18.00 18.00 18.00
letztmals
weit. - Die Geschichte von einem Weg um die Welt

Dreieinhalb Jahre trampten Gwen Weisser und Patrick Allgaier um die Welt, einmal rund um den Globus – die Kamera immer mit dabei. Durch ihre ungemein sympathische Dokumentation lassen sie uns dieses Abenteuer jetzt im Kino miterleben - anfangs mit überragendem Erfolg in Freiburg, mittlerweile in der ganzen Republik. Viel schöner kann man nicht Lust machen aufs Reisen, auf Welt entdecken, auf Menschen kennen lernen.

D 2017 | 120 Min. | ab 6 | Trailer | Homepage | imdbKritik
Do
21.6.
Fr
22.6.
Sa
23.6.
    13.15
letztmals
Arthur & Claire (4K)
Selbstmord als Sujet für eine Tragikomödie? Kein Problem, wenn die Vorlage stimmt und Hauptdarsteller und Star-Kabarettist  Josef  Hader ebenso wie Regisseur Miguel Alexandre mit einem Gespür für trockenen Humor, leicht makabren Pointen und menschlicher Wärme gesegnet sind. Und so trifft Angst vor dem Tod auf Angst vor dem Leben. Die wunderbare Begegnung zweier Lebensmüder erzählt mit schwarzem Humor, wie sich Tragik in Hoffnung verwandelt. Der 50jährige Arthur und Claire, Anfang 30, werden unerwartet zur Schicksalsgemeinschaft, als sie gemeinsam in der pulsierenden Nacht Amsterdams den Wert des Lebens neu erfahren. Eine perfekte schwarzhumorige wie warmherzige Komödie!
D/Ö/N 2017 | 100 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb
Do
21.6.
Fr
22.6.
Sa
23.6.
So
24.6.
      13.15
letztmals
aus der Reihe 'vor 20 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Schwarze Katze, weißer Kater

Emir Kusturica schuf ein wildes und anarchisches Werk über das Zigeunerleben, einen lauten und grellen Befreiungsschlag. Der in Cannes ausgezeichnete Film wirkt cartoonhaft, Schweine fressen Autos auf, die seltsamsten Figuren seit Fellini tauchen auf. Kameramagier Thierry Arbogast ("Das fünfte Element") fing zu diesem anarchischen und anachronischen Film einen wahren Bildersturm ein.

F/D/Jug 1998 | 129 Min. | ab 6 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
21.6.
Fr
22.6.
Sa
23.6.
So
24.6.
Mo
25.6.
Di
26.6.
Mi
27.6.
            21.15
Woche ab 28. Juni
aus der Reihe 'vor 40 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Inspektor Clouseau - Der irre Flic mit dem heißen Blick

Fünfter und letzter Auftritt von Peter Sellers in der legendären Figur des tollpatschigen Inspektor Clouseau, zumindest was die Filme zu Sellers Lebzeiten anbetrifft. Inszeniert wie üblich von Blake Edwards, bleibt dieser der seit dem Comeback mit "Der rosarote Panther kehrt zurück" (1975) eingeschlagenen Richtung treu und betont wie die beiden Vorläufer das Slapstick-Element. Dass der vermeintlich tote Clouseau inkognito ermitteln muss, gibt Sellers zudem die Möglichkeit, in den aberwitzigsten Verkleidungen zu brillieren. Vier Jahre später folgte "Der rosarote Panther wird gejagt", in dem in erster Linie nicht verwendete Szenen aus früheren Clouseau-Filmen zu sehen sind.

GB 1978 | 99 Min. | ab 12 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
28.6.
Fr
29.6.
Sa
30.6.
So
1.7.
Mo
2.7.
        21.15
aus der Reihe 'vor 50 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Yellow Submarine

Das Pop-und Psychedelic-Märchen um das überirdische Paradies Pepperland als Reich voll Glück und Musik und seine wunderbare Rettung ist ein bahnbrechendes Meisterwerk der Animationskunst. Inspiriert von den Beatles, zeichnete das Team um George Duning und Heinz Edelmann ein einmaliges Farbenfeuerwerk voll absurd anarchischem Witz, blühendem Nonsens und stilistisch einflussreichen Einfällen. Zwölf Originalsongs sind zu hören.

GB 1968 | 85 Min. | ab 6 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
28.6.
Fr
29.6.
Sa
30.6.
So
1.7.
Mo
2.7.
Di
3.7.
          21.15
aus der Reihe 'vor 30 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Ein Fisch namens Wanda

Schwarzer Humor ist Trumpf in der weltweit erfolgreichen Komödie des Regie-Veteranen Charles Chrichton, die hierzulande im Kino weit über 3 Millionen Zuschauer hatte. Das temporeiche Feuerwerk bisweilen absurder Gags, stützt sich mit Hauptdarstellern wie John Cleese und Michael Palin aus der Monty Python-Crew, der ansehnlichen Jamie Lee Curtis ("Die Glücksritter") und "Silverado"-Star Kevin Kline (Oscar als bester Nebendarsteller) auf Spitzenkräfte.

GB 1988 | 108 Min. | ab 16 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
28.6.
Fr
29.6.
Sa
30.6.
So
1.7.
Mo
2.7.
Di
3.7.
Mi
4.7.
            21.15
Woche ab 5. Juli
Sondervorführungen 50 Jahre 2001 - Eintritt nur 5,-

2001 - Odyssey im Weltraum (4K dt. + OV)

Kubricks visionärer SciFi-Klassiker von 1968, der auch heute noch durch seinen Look, sein langsames Erzähltempo und die provokant-pessimistische Geschichte besticht.
Zum 50jährigen Jubiläum erstmals in 4K im Kino zu sehen!

UGB 1968 | 149 Min. | ab 12 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
5.7.
Fr
6.7.
Sa
7.7.
So
8.7.
21.15
dt.
21.15
dt.
21.15
OV
21.15
OV
letztmals
aus der Reihe 'vor 20 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Der Soldat James Ryan

Atemraubende Bilder, eine makellose Montage, erschütternde Kampfszenen und das überaus überzeugende Spiel des Darstellerensembles um Tom Hanks lassen "Der Soldat James Ryan" zu einem Meilenstein des Genres werden, der den Vergleich zu Meisterwerken wie "Full Metal Jacket" oder "Der schmale Grat" nicht zu scheuen braucht.

USA 1998 | 169 Min. | ab 16 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
5.7.
Fr
6.7.
Sa
7.7.
So
8.7.
Mo
9.7.
        21.15
aus der Reihe 'vor 30 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Rambo 3

Megahit mit Megastar Sylvester Stallone als Ex-Vietnamkrieger in privater Mission im Afghanistankrieg. Sylvester Stallone erneut als überlebensgroßer Einzelkämpfer. Mag das archaische Spektakel nun das Prädikat "wertvoll" verdienen oder eine fragwürdige Moral predigen, ultraperfektes Actionkino ist es allemal.

USA 1988 | 101 Min. | ab 18 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
5.7.
Fr
6.7.
Sa
7.7.
So
8.7.
Mo
9.7.
Di
10.7.
          22.15
aus der Reihe 'vor 30 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Stirb langsam

Der wohl rasanteste und spannendste Actionfilm der 80er Jahre: Ein Cop heizt Gangstern ein und verwandelt dabei einen Wolkenkratzer in eine Ruine.

USA 1988 | 132 Min. | ab 16 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
5.7.
Fr
6.7.
Sa
7.7.
So
8.7.
Mo
9.7.
Di
10.7.
Mi
11.7.
            22.15
Woche ab 12. Juli
Sondervorstellung - Weltweit nur am 12.7.!
Muse- Drones World Tour
Gefilmt und aufgezeichnet während mehrerer Konzerte 2016, präsentiert "Drones World Tour" Hits aus allen Phasen der Bandkarriere, darunter “Psycho”, “Madness”, “Uprising”, “Plug in Baby”, “Supermassive Black Hole” und “Knights of Cydonia”. Der Film hält nie zuvor gesehene Spezialeffekte bereit, die Teil des ehrfurchtgebietenden Niveaus kreativer Bühnenproduktion sind, die Muse ihren Fans bieten. Kurz gesagt: die ultimative audiovisuelle Sinneserfahrung und damit wie gemacht für die große Leinwand. 
GB 2018 | 120 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage 
Do
12.7.
21.00
Jurassic World: Das gefallene Königreich (3D - dt. + OV)
Fortsetzung des höchst erfolgreichen Reboots des Abenteuerfranchise um einen Dino-Park. Juan Antonio Bayona ("Sieben Minuten nach Mitternacht") übernimmt die Regie von Colin Trevorrow, der dem Film als Koautor und Produzent erhalten bleibt und gemeinsam mit Steven Spielberg und Co. für Konstanz sorgt. Spektakuläre Action, Spannung und tolle VFX kombiniert mit dem von Chris Pratt gepflegten jugendlichen, verschmitzten Humor sind weiterhin Trumpf.
USA 2018 | 129 Min. | ab 12 | Trailer | Homepage | imdb
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
Di
17.7.
Mi
18.7.
Do
19.7.
Fr
20.7.
Sa
21.7.
So
22.7.
Mo
23.7.
18.30
3D
dt.
20.30
3D
dt.
20.30
3D
dt.
20.30
3D
dt.
18.30
3D
OV
18.30
3D
OV
18.30
3D
OV
17.15
3D
dt.
17.15
3D
dt.
17.15
3D
dt.
17.15
3D
dt.
17.15
3D
dt.
letztmals
Maria by Callas (OmdU)
Auf der Suche nach den Gefühlen hinter der perfekten Maske des Stars lässt Tom Volf seine Heldin viel in ihren eigenen Worten sprechen. Interviews, Briefe, Fotos, Opern- und Konzertmitschnitte komponiert er zum Bild einer Frau, die auch heute noch, mehr als 40 Jahre nach ihrem Tod, ihr Geheimnis wahrt. Tom Volf macht aus seiner Verehrung für „La Divina“ keinen Hehl. Sein akribisch recherchierter Film ist beinahe so elegant wie Maria Callas selbst. Dabei spielt auch die Musik eine wichtige Rolle: Einige Arien werden komplett eingespielt und zeigen die Kraft und Dramatik ihrer ausdrucksvollen Stimme, die bis heute fasziniert. Schon allein diese Töne und Bilder von den Bühnen der Welt machen den Film zum Muss für alle Opern- und Klassikfans.
F 2017 | 101 Min. | ab 6 | Trailer | Homepage | imdb | Kritik
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
Di
17.7.
Mi
18.7.
  18.15 18.15 14.00 16.15 16.15 16.15
letztmals
Sternenjäger

Der ungetrübte Blick in den Sternenhimmel ist im Zeitalter extensiver Beleuchtung nur in den entlegensten Gegenden möglich. Die international renommierten Astrofotografen zieht es an Orte, an denen das Licht unserer Zivilisation die Sterne nicht verblassen lässt: Sie gehen auf die Jagd nach Meteoritenschauern in den australischen Outbacks, sie reisen auf der Iceroad zu den Polarlichtern Nordkanadas, in die Atacama Wüste und auf die Hochebenen bis über 5000 Meter nach Chile. Weitere Expeditionen führen sie ins winterliche Norwegen auf der Suche nach geheimnisvollen Lichtern und zur totalen Sonnenfinsternis auf die indonesischen Molukken. Auf ihren Reisen treffen die Fotografen auf die Ureinwohner der Regionen und erfahren viel über die Bedeutung des Sternenhimmels in deren Kultur, müssen aber auch immer wieder mit vielen Hindernissen und Widrigkeiten kämpfen und verbringen Nächte in der Wildnis. Belohnt werden die Sternenjäger mit unglaublich schönen Landschaften und den atemberaubenden Himmelsbildern, die sie mit ihren Kameras einfangen.

D 2018 | 90 Min. | ab 0 | Trailer | Homepage | Kritik
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
Di
17.7.
Mi
18.7.
             
aus der Reihe 'vor 30 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Funny Farm

Hanebüchen-schräger und komischer US-Heimatfilm, der eine Welt konstruiert, wie sie sich der Chronist der amerikanischen Provinz, Norman Rockwell, nicht besser erdacht haben könnte. Hauptdarsteller Chevy Chase ("Drei Amigos", "Spione wie wir") hat den Film auch produziert, inszeniert hat George Roy Hill ("Butch Cassidy & Sundance Kid"). Freunde der temporeichen Situationskomik werden voll auf ihre Kosten kommen, vergnügliche Komödienunterhaltung ist garantiert!

USA 1988 | 101 Min. | ab 6 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
        21.00
aus der Reihe 'vor 50 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Rosemaries Baby

Mit der glänzend inszenierten Geschichte einer ahnungslosen Hausfrau, die von einer verschworenen Sekte als Austrägerin des Leibhaftigen mißbraucht wird, erzielte Roman Polanski 1967 nicht nur den kommerziellen Durchbruch in den USA, sondern legte auch einen bedeutenden Grundstein zur wenige Jahre später voll erblühten Horrorfilmwelle. Mia Farrow, die hierfür ihrem kurzfristigen Eheglück mit Frank Sinatra den Abschied gab, erspielte sich in der Titelrolle Starstatus. Ruth Gordon ("Harold und Maude") erhielt als schrullige Nachbarin den Oscar für die beste Nebenrolle.

USA 1968 | 137 Min. | ab 16 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
Di
17.7.
          21.00
aus der Reihe 'vor 20 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Verrückt nach Mary

Traumatisiert von einem mißlichen Unfall vor seiner Prom Night mit der bildhübschen Mary heuert Ted Detektiv Healy an, um herauszufinden, was aus seinem einstigen Sweetheart geworden ist. Überraschungshitkomödie von den Farrelly-Brüdern. Mit Slapstick und Humor jenseits von Geschmacks- und Gürtellinie.

USA 1998 | 119 Min. | ab 12 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
12.7.
Fr
13.7.
Sa
14.7.
So
15.7.
Mo
16.7.
Di
17.7.
Mi
18.7.
            21.00
Woche ab 19. Juli
Sicario 2 (dt. + OV)
Die beiden FBI-Agenten Matt (Josh Brolin) und Alejandro (Benicio Del Toro) sind zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz zurück an der US-mexikanischen Grenze. Die Fortsetzung des fesselnden Thrillers "Sicario" treibt die Spannung auf ein Maximum: Im komplexen Kampf zwischen Macht und Gier verschwimmen die Grenzen zwischen Gut und Böse. in den Hauptrollen brillieren erneut Oscar-Preisträger Benicio Del Toro ("Traffic) und der Oscar-nominierte Josh Brolin ("No Country for Old Men").
USA 2018 | 123 Min. | ab 16 | Trailer | Homepage | imdb
Do
19.7.
Fr
20.7.
Sa
21.7.
So
22.7.
Mo
23.7.
Di
24.7.
Mi
25.7.
Do
26.7.
Fr
27.7.
Sa
28.7.
So
29.7.
Mo
30.7.
Di
31.7.
Mi
1.8.
Do
2.8.
Fr
3.8.
Sa
4.8.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.45
dt.
22.15
dt.
19.30
OV
                   
aus der Reihe 'vor 70 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Gangster in Key Largo

Humphrey Bogart, Edward G. Robinson und Lauren Bacall sind die Stars in John Hustons hochspannendem Thriller um den Überfall einer Gangsterbande auf das kleine Hotel einer Familie in Florida.

USA 1948 | 101 Min. | ab 16 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
19.7.
Fr
20.7.
Sa
21.7.
So
22.7.
Mo
23.7.
Di
24.7.
          17.30
aus der Reihe 'vor 70 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Eine auswärtige Affäre

Billy Wilders Dreiecksgeschichte zwischen einer deutschen Nachtclubsängerin, einem US-Besatzungsoffizier und einer spröden amerikanischen Kongressabgeordneten im Berlin der ersten Nachkriegsjahre ist ein frivol-ironisches Wechselspiel zwischen Moral und Unmoral, das Wilder humorvoll und unterhaltsam mit dem gewohnten Zynismus effektiv überzogen hat. Die Komödie zeigt Marlene Dietrich in einer ihrer Paraderollen als deutsche Nachtclubsängerin.

USA 1948 | 116 Min. | ab 12 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
19.7.
Fr
20.7.
Sa
21.7.
So
22.7.
Mo
23.7.
Di
24.7.
Di
25.7.
            17.00
aus der Reihe 'vor 30 Jahren' - Freier Eintritt bei Kauf eines Getränks!

Midnight Run - Fünf Tage bis Mitternacht

Handfeste Actionhatz zu Wasser, auf dem Lande und in der Luft als temporeiche "tour de force" von "Beverly Hills Cop"-Regisseur Martin Brest in Szene gesetzt. Superstar Robert De Niro schlägt sich virtuos durch den Genre-Mix und hat mit Charles Grodin den adäquaten Partner in einem der besten Filme des Jahres 1988.

USA 1988 | 121 Min. | ab 12 | Trailer | Wikipedia | imdb
Do
19.7.
Fr
20.7.
Sa
21.7.
So
22.7.
Mo
23.7.
Di
24.7.
Mi
24.7.
            22.00
 
Filmumfrage
Welche Filme würdet Ihr gerne in den Altstadtkinos ansehen? So funktioniert es: Einfach die gewünschten Filme unten (eine Auswahl von Deutschland-Premieren der folgenden 2 Monate) anklicken und abschicken. Der Sende-Button befindet sich ganz unten. Zu gewinnen gibt es jeden Monat 5x2 Freikarten! Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Absendeschluß ist Ende des Monats. Viel Glück!
19.7. 26.7. 2.8. 9.8. 16.8.  
19.7. 26.7. 9.8. 16.8. 30.8.
Bitte beachtet die Datenschutzerklärung unten auf dieser Seite. Danke
Bei Problemen (etwa bei Safari) einfach die Titel an diese E-Mail-Adresse schicken:
achim_hofbauer(at)t-online.de
 
Datenschutz>>>
 
Kino für Zuhause
Film verpasst? Kein Problem! Hier könnt Ihr Filme bequem zu Hause ansehen und gleichzeitig regionale Kinokultur unterstützen. Es müssen nicht immer die Großen sein! Viel Spaß!

Das sagen die Filmemacher zur Online-Auswertung ihres Films:
„WEIT ist dank der Kinos und ihrem Engagement groß geworden. Wir finden es fair und wichtig, dass sie jetzt bei der Online-Auswertung des Films ebenfalls profitieren und nicht unbeteiligte große Konzerne.“
Gwendolin Weisser
„Das Konzept eines Online-Dienstes, der das Prinzip ,Support your local Dealer’ vertritt, passt optimal zu uns und zu WEIT.“
Patrick Allgaier
Ostentor-Kino
Tel.: 0941-79 19 74
Adolf-Schmetzer Straße 5
Hier geht es zum Programm>>>
Kinos im Andreasstadel
Tel.: 0941-89 799 169 - Andreasstraße 28
Hier geht es zum Programm>>>
Filmgalerie im Leeren Beutel
Tel.: 0941-29 84 563 - Bertoldstraße 9
Hier geht es zum Programm>>>

Hier kommt man auch ganz schnell an Tickets und unser Programm.
Demnächst im Garbo
ab 21.6. D + OV ab 21.6.
ab 5.7. D + OV in 4K ab 12.7. 3D D + OV
ab 12.7. OmdU nur am 12.7.
ab 19.7. D + OV ab 26.7. 3D OV
ab 2.8. D ab 2.8. OV 3D + 2D
ab 9.8. 3D OV ab 16.8. OV
  ab 23.8. D + OV
 
ab 26.9. D + OV ab 1.11. D+ OV
In eigener Sache
Nachhaltiger Filmgenuss – Gemeinsame Aktion mit bis zu 8 Kinokarten! Für den Wechsel zu Ökostrom oder Biogas erhalten Sie jeweils vier Kinogutscheine als Dankeschön. Mehr Infos unter diesem Link>>>

Infomaterialien gibt es auch an der Kinokasse!
Sparen im Garbo

- Einmal freier Eintritt für
10 entwertete Garbo-Karten.

- Kino-Scheckkarte für 50,-
(Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine)
incl. 3 Freikarten - bis zu 40% Ermäßigung und voll übertragbar.
In Kombination mit dem Sammeln 10 entwerteter Kinokarten, ergibt sich daraus im günstigsten Fall ein durchschnittlicher Eintrittspreis von 4,80!

- Geburtstagskinder haben freien Eintritt.

- Aktiv-Karte (nur für Senioren) der Stadt Regensburg: 1,- Ermäßigung.

- MZ ClubCard: 1,- Ermäßigung. 

- Behindertenausweis: 1,- Ermäßigung.
Ihre Werbung im 'Wohin' oder Garbo 
Wollen Sie eine Anzeige in unserem 'Wohin' schalten? Oder sollen unsere Besucher ihre Werbung auf der großen Leinwand bewundern? Kein Problem! Schicken sie uns doch eine E-Mail an achim_hofbauer(at)t-online.de und wir schicken ihnen umgehend unsere Mediadaten zu.

Geschenke und Gutscheine

- Kinotaler



Preis 10 € - Gültig nur im Garbo!
Kann bei jeder Vorstellung gegen eine Eintrittskarte umgetauscht werden.
Kostet die Karte weniger als 10 € wird die Differenz erstattet, bei höherem Eintrittspreis muss der Rest gezahlt werden.
Der Taler ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo
- Pustet (Innenstadt und DEZ) 
- Tourist-Info Regensburg im Alten Rathaus
- Dombrowsky Buchhandlung (Kassiansplatz),
- Plattenladen Shadilac
(Kramgasse 1 - nähe Dom)

- Kino-Scheckkarte


Für die Kinofans oder Sparer unter uns, gibt es die Kino-Scheckkarte für 50,- (Zehnerblock - 10 x 5,- Gutscheine) incl. 3 Garbo- Freikarten.
Damit spart man im Schnitt bis zu ca. 3,- pro Kinobesuch und ist dazu noch voll übertragbar!
Gültig nur imGarbo.
Der Gutschein ist natürlich unbegrenzt gültig!

Dort erhältlich:
- Garbo und Dombrowski

Unsere beliebten Kinotaler oder
die Scheckkarte lassen sich auch bequem von zu Hause online bestellen.
Einfach den entsprechenden Betrag auf das PayPal-Konto überweisen
und wir schicken die Bestellung umgehend zu.
Ein Kinotaler kostet 10,- Euro und die Scheckkarte 50 Euro.
Das Paypal-Konto lautet achim_hofbauer(at)t-online.de.
Bitte vergessen Sie das Porto in Höhe von 1,45 nicht.
Als 'Nicht PayPal-Kunde' kann über diese E-Mail Adresse
achim_hofbauer(at)t-online.de
auch eine Bankverbindung angefordert werden.

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §6 MDStV: Achim Hofbauer e. K.
Weissgerbergraben 11a
93047 Regensburg


achim_hofbauer(at)t-online.de

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Alle Angaben ohne Gewähr!

Bitte beachtet auch unser Datenschutzerklärung>>>